VisualVest

Whitelabel App 

 User Experience Design 2020-21

Wer ist VisualVest?

VisualVest ist ein digitaler Vermögensverwalter oder auch „Robo Advisor“. Als Tochter von Union Investment machen sie Geldanlage mit Investmentfonds digital, transparent und unkompliziert - eine moderne Alternative zu Sparbuch und Tagesgeldkonto. Darüber hinaus dienen sie auch als ein Plattformanbieter für die gesamte genossenschaftliche Finanzgruppe.

[00] Begriffserklärungen

Was sind Robo Advisor?

Unter einem Robo-Advisor versteht man ein intelligentes System, das unter Einsatz von Algorithmen und regelmäßig Anlageempfehlungen für ein optimiertes Portfoliomanagement gibt. Auf Grundlage der individuellen Vermögenssituation, Anlageziele und Risikopräferenzen ermitteln die Verfahren effiziente Portfolios unter Abwägung der erwarteten Risiken und Erträge der verfügbaren Anlagemöglichkeiten. Aufgrund vergleichsweise geringer Kosten kommen als Anlageinstrumente bevorzugt ETFs zum Einsatz. Ein Robo-Advisor-System kann die entsprechenden Empfehlungen meist direkt und automatisiert für den Kunden umsetzen. Ebenfalls gängig sind derartige Systeme zur Unterstützung menschlicher Anlageberater.

Was sind Whitelabel?

Der Begriff wird eingesetzt, wenn Produkte oder Dienstleistungen eines Herstellers unter verschiedenen Namen vermarktet werden, der Hersteller aber selbst dabei nicht in Erscheinung tritt. White Labeling ist in unterschiedlichsten Branchen verbreitet, hauptsächlich im produzierenden Gewerbe und im Internet.

In diesem Fall nutzt VisualVest die eigene Software, vermarket sie aber ebenfalls innerhalb der Finanzgruppe.

urlaub_iphone12
Bewertungen

Die Aufgabe

Nachdem wir 2019 bereits die Webseite überarbeitet haben, war es an der Zeit das Kernprodukt auf den neusten Stand zu bringen. Dazu sollte nicht nur das visuelle Design, sondern auch die Funktionalität und der Umfang überarbeitet werden. All dies unter der Berücksichtigung, dass auch andere Banken diese zukünftig nutzen werden.

[a] Vorher & Nachher

charles-deluvio-Wd3DG2ABwzE-unsplash-1

[01] Umfang & Herangehensweise

Definieren, was wichtig ist.

Um bei der Erweiterung der Funktionalität nicht die Blickrichtung zu verlieren, erarbeiteten wir zunächst die Kernbedürfnisse der Nutzer. Basierend auf direkter Marktforschung, Studienauswertung und Best Practices erstellen wir eine Liste an Problemen und Bedürfnissen, die die App lösen bzw. erfüllen sollte. 


Dabei reduzierten wir uns natürlich nicht nur auf die Finanzbranche: Bei Robo Advisorn ist der Nutzer ehr dabei als mittendrin. Er beobachtet die Entwicklung passiv, mit Misstrauen und Neugier. Er darf nicht in Panik verfallen, muss Vertrauen aufbauen und immer ein Gefühl der Kontrolle haben. Diese Bedürfnisse sind zwar in der Finanzwelt nichts Neues, jedoch ist die Gewichtung eine komplett andere im Vergleich zu anderen Depotprodukten, bei denen der Nutzer entscheidet.

Agentive Design - Die Gestaltung passiver Produkte

Jedoch ist die Gewichtung ähnlich zu anderen Services, die über die vergangenen Jahre immer beliebter wurden. Vom Lieferservice mit Live-Tracker (Lieferando, DPD) bis zum App-gesteuerte Staubsaugerroboter - die Bedürfnisse sind ähnlich. Wer dem neuen Besitzer eines Roboters einmal dabei beobachtet hat, wie er ihm paranoid durch die Wohnung folgt, während er seine erste Runde dreht, weiß, wovon ich spreche. 

Bricht man die Abläufe dieser Services runter, so ergibt sich ein ziemlich identisches Schaubild. An Hand dessen lässt sich die Customer Journey aufstellen und ausarbeiten.

Mittels Value Proposition Canvas erarbeiteten wir 121 Jobs-To-Be-Done als Leitplanken für neue Ideen und die Ziele der Überarbeitung von bereits existierenden Funktionen.

agentive_loop-1

Anmerkung: "Tod" beschreibt das Nutzungsende. Das ist im Normalfall die Auflösung des Depots, jedoch ist, bei üblicherweise mehrjähriger passiver Nutzungsdauer, der Tod des Kunden kein unwahrscheinliches Ende. Auch solche Fälle müssen also berücksichtigt werden.

[02] Umsetzung

MVP 2020.

In nur neun Sprints setzten mein UI Designer und ich die Aufgabe von Briefing bis zum Layout um. Dabei liefen wir der Entwicklung voraus und stellten uns in Refinements und Reviews allen Fragen und Anmerkungen. Zusammen mit Businessdesignern, die tiefer in den Datenbanken und Regulationen stecken als ich, erarbeiteten wir die Tickets und Requirements.

[02] Umsetzung

MVP 2020.

In nur neun Sprints setzten mein UI Designer und ich die Aufgabe von Briefing bis zum Layout um. Dabei liefen wir der Entwicklung voraus und stellten uns in Refinements und Reviews allen Fragen und Anmerkungen. Zusammen mit Businessdesignern, die tiefer in den Datenbanken und Regulationen stecken als ich, erarbeiteten wir die Tickets und Requirements.

iphone12-comp

[03] Ausblick

Heute Frankfurt, morgen die Welt.

Nach dem erfolgreichen Launch im Dezember 2020 stehen bereits die nächste Erweiterung und zwei Adaptionen der App für andere Finanzinstitute in den Startlöchern. Um was es sich dabei genau handelt, wird noch nicht verraten.

Coming 2021

XingLinkedIn — dribbble — savee.it                    Impressum